Mittwoch, 14. Januar 2015

[Interview] Ella Green

#Interview mit Ella Green

Hallo,
Danke dass Sie sich die Zeit nehmen für dieses Interview. Am besten wir fangen mal mit einer einfachen Frage an.
Frage Nummer 1:
Ich habe von vielen schon gehört dass Autoren ganz viel Kaffee trinken. Trifft das auch auf sie zu oder trinken sie eher Tee ect.?
Antwort:
Ich bin ein wahrer Kaffeejunkie und brauche wenn ich schreibe immer mind. 4 Tassen schwarzen Kaffee!


Frage Nummer 2:
Gibt es irgendetwas was Sie absolut überhaupt nicht mögen?
Antwort:
Ich mag es überhaupt nicht, wenn ich Zeitung lese und man mir diese mit dem Kommentar „Zeig mal“ weg nimmt

Frage Nummer 3:
Wenn Sie spontan eine “Inspiration oder Idee“ haben und gerade absolut keine Zeit haben diese in ihr Manuskript einzuarbeiten schreiben sie diese auf einen Zettel oder haben Sie so ein Ideennotizbuch?
Antwort:
Ich würde gerne antworten, auf Servietten im Restaurant aber natürlich behalte ich diese im Kopf oder mach mir eine Notiz auf meinem iPad
Frage Nummer 4:
Wann haben Sie entschieden zu Schreiben und zu Veröffentlichen oder wollten Sie das schon immer?
Antwort:
Ich hab schon in der Schule gern Aufsätze geschrieben. Meinen ersten Erotikroman habe ich 2013 geschrieben, eigentlich für meine Freundinnen. 2014 habe ich es dann gewagt diesen zu veröffentlichen.

Frage Nummer 5:
Lesen sie viel oder sind sie eher so eine die mehr Schreibt als liest?
Antwort:
Ich versuche die Waage zwischen selber schreiben und lesen zu halten, das gelingt mir nicht immer und so ist mein SUB schon rießig.

Frage Nummer 6:
Ihre Bücher gehen ja in das Genre Liebesroman/ Erotik. Haben sie sich schon mal überlegt in ein ganz anderes Genre zu schreiben?
Antwort:
Ich könnte mir vorstellen irgendwann mal ein Kinder- oder Jugendbuch zu schreiben, aber dann nicht unter dem Pseudonym Ella Green.

Frage Nummer 7:
Wann haben Sie ihr erstes Buch begonnen? (Muss nicht fertig geworden sein :D )
Antwort:
Mein allererstes Buch habe ich vor 10 Jahren angefangen zu schreiben, aber es ist nie fertig geworden.

Frage Nummer 8:
Wo arbeiten sie am allerliebsten?
Antwort:
Ziemlich unspektakulär am Esstisch

Frage Nummer 9:
Auf welches Buch dürfen wir uns als nächstes von ihnen freuen?
Antwort:
Ihr dürft euch auf noch viele Bücher von mir freuen. Die Portside Beach Serie hat ja erst begonnen ;-)

Dankeschön für das Interview Ella Green.
Ich hoffe wir hören bzw. lesen noch viel von Ihnen.
Schöne Grüße
Isabel


Ella Green’s Bücher:
Er ist der Eine ~ http://amzn.to/1scNQFh
Auf High Heels ins Glück ~ http://amzn.to/1AQ7gRY

Und ab heute gibt es auch noch das neue Buch von Ella Green nämlich Portside Beach - Claire & Bradley zum Vorbestellen (http://amzn.to/1wc7qNf)



Hier ein paar Infos zum Buch von der Autorin (auch zufinden auf ihrer Facebook Seite):
* Claire ist 18 und eine Rebellin, und wird deshalb von ihren Eltern zu ihrer Tante Caroline und Onkel Lance nach Portside Beach geschickt
* Bradley ist 21 und der Womanizer der Stadt Portside Beach
* Portside Beach ist eine Stadt am Strand (komisch verrät ja schon der Titel )
* Portside Beach ist eine fiktive Stadt!

Klappentext:
Die 18-jährige Claire – sexy und rebellisch – wird für ein Jahr zu ihrer Tante in die USA geschickt, weit weg von ihren Freunden in Deutschland. Doch was als Umerziehungsmaßnahme ihrer Eltern gedacht war, wird schnell zu einem ganz großen Abenteuer! Strand, Meer, Sunshine State Californien … in dieser Atmosphäre lernt Claire den attraktiven Bradley kennen – 21, College-Student und selbsternannter Womanizer von Portside Beach …


Du bist auch Autor und möchtest auch ein Interview führen? Ich würde mich sehr freuen, sehr sogar. Mehr Informationen hier.
Viel Spaß.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

***HUHU, ich freue mich sehr das du den Weg zu mir gefunden hast. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen. Schöne Grüße Isabel***